Über Ralf Hungerland

Mein Name ist Ralf Hungerland. Ich wurde im Jahre 1959 in der Kleinstadt Oldenburg in Niedersachsen geboren. Mein Erwachen begann im Alter von 36, als ich begann meinen Lebensweg komplett zu verändern. Ich verabschiedete mich von meiner Rolle als Manager in einem großen Konzern, weil ich mit Menschen arbeiten wollte. Und natürlich auch an mir selbst.

Als Jugendlicher hatte ich einige Jahre im Christlichen Verein Junger Menschen Freizeitgruppen geleitet. In dieser Zeit war ich mit Jesus und seinen Botschaften sehr verbunden. Doch mein Verstand und die Prägung des kaufmännischen Elternhauses führten mich zunächst in die Welt der Wirtschaft. Mit BWL Studium, 10 jähriger Managementkarriere und allem was dazu gehört.

 

Doch meine Seele war nicht glücklich. Und so begann ich 1995 mit 36 Jahren eine drei jährige psychologische Ausbildung im Neuro Linguistischen Programmieren. Diese Ausbildung half mir mich von vielen alten Mustern zu verabschieden und neue Glaubenssätze und Werte zu entwickeln. Ein Schwerpunkt dieser NLP-Ausbildung war die Arbeit mit der Milton Erickson Hypnose. Diese therapeutische Hypnosearbeit faszinierte mich besonders und ich vertiefte diese in einer weiteren Ausbildung zum Hypnosetherapeuten. Dort lernte ich zum ersten Mal eine Rückführungsmethode kennen, um einen Klienten in ein Früheres Leben zu führen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch nie etwas von Reinkarnation gehört. An dieses erste frühere Leben erinnere mich noch sehr genau. Mich faszinierte die Tiefe der gewonnen Erkenntnisse, die ich in dieser Rückführung erlebte.

 

Ich begann selbst Menschen in NLP in einem umfangreichen 60 tägigen Kursprogramm bis zum Coach und Trainer auszubilden. Über 600 Menschen habe ich in ca. 15 Jahren durch intensive Prozesse der Persönlichkeitsentwicklung begleiten dürfen. Die Arbeit mit Rückführungen war in diesen NLP-Ausbildungen allgegenwärtig.  Am Anfang glaubte ich noch das der Ursprung z.B. für unsere einschränkenden Glaubenssätze, festgefahrenen Verhaltensmuster, Phobien und seelischen Verletzungen in der Kindheit zu finden ist. Ich hatte eine hypnotische Methode weiter entwickelt, die mit Hilfe eines Leitgefühls den Ursprung eines Anliegens / Themas findet. Doch irgendwann öffnete sich ein spirituelles Tor und die ersten Klienten und Ausbildungsteilnehmer landeten in einem früheren Leben. Daraus entwickelte sich später, die im Jahre 2012 von mir begründete, Soul Life Therapy®️ - Methode.

Bei mir persönlich wurde dieses Tor durch die Arbeit mit Reiki geöffnet. Reiki war meine spirituelle Einweihung. Eine ursprünglich japanische Form des Jikiden Reiki habe ich auch einige Jahre gelehrt. Meine Arbeit begann sich zu verändern. Die Arbeit mit früheren Leben wurde immer präsenter. Und meine persönliche und berufliche Ausrichtung wurde immer spiritueller. 

 

So besuchte ich in Österreich einige Workshops von Ursula Demarmels, die auch durch ihre Fernsehdokumentationen viel für die Verbreitung der Spirituellen Rückführungsarbeit geleistet hat. Und ich wurde auf Alexander Gosztonyi aufmerksam, der als einer der ersten in Europa über 40 Jahre in seiner Praxis in Zürich Rückführungsarbeit praktizierte. Ich hatte das Glück einer seiner letzten Ausbildungskurse zu absolvieren. Von Gosztonyi lernte ich u.a. die Stellvertretende Rückführung.

 

Ich fasste schließlich den Entschluss mich dieser spirituellen Arbeit noch mehr zu widmen.  Und die geistige Welt half hier kräftig mit, denn immer weniger Menschen meldeten sich nun zu meinen NLP-Kursen in Hamburg an. Für die meisten meiner Klienten und Ausbildungsteilnehmer war ich inzwischen viel zu spirituell geworden. 

Dies war für mich eine finanzielle Katastrophe. Ich konnte machen, was ich wollte. Die Arbeit mit Rückführungen war damals noch ein zartes Pflänzchen und im Aufbau. Ich musste mich schließlich für einen Weg entscheiden. So gab ich nach vielen Gesprächen mit der Geistigen Welt meinen Seelenführern ein Versprechen. Die nächste 60 tägige Ausbildung zum NLP-Coach sollte die letzte sein, die ich unterrichten würde. Danach würde ich mich zu 100% der Arbeit mit Rückführungen und der spirituellen Arbeit widmen. Kurz nach diesem Versprechen füllten sich innerhalb von zwei Wochen die Kurse, für die ich zuvor fast ein Jahr vergeblich geworben hatte. Deutlicher konnte die Botschaft nicht sein. 

 

Die geistige Welt gewährte mir eine Verlängerung und sandte mir Nicole Frost in diesen letzten NLP-Coach-Ausbildungskurs. Es begann eine Zeit vieler schmerzlicher auch privater Veränderungen. Es war eine Zeit des Loslassens, damit Neues entstehen konnte. Nicole und ich fassten den Entschluss gemeinsam nach Ibiza auszuwandern. Wir kannten uns kaum. Manche Dinge können schnell geschehen, wenn beide Partner wissen, das sie schon viele gemeinsame frühere Leben hatten und für diese Inkarnation eine gemeinsame Aufgabe geplant haben. Doch in diesem Leben mussten auch Nicole und ich uns erst einmal wieder neu kennenlernen.

Wir mussten im Sommer 2015 Ibiza aus finanziellen Gründen leider nach sechs Monaten wieder verlassen. Doch in dieser Zeit sind wir zusammen gewachsen und hier entstand die Grundlage unserer gemeinsamen spirituellen Arbeit. In dieser Zeit begannen wir zum ersten Mal gemeinsam als Medium zu arbeiten, indem wir die Stellvertretende Rückführung praktizierten und weiter entwickelten. In dieser Zeit entwickelten wir auf Basis der Arbeiten von Michael Newton eine eigene Form der Spirituellen Seelenreise ins Zwischenleben.

 

Zurück in Hamburg und später hier in unserem jetzigem Zuhause an der Ostsee Nähe Lübeck, haben wir mit einer unglaublichen Dynamik viele neue Formen der Arbeit mit Rückführungen und Seelenreisen entwickelt. Wir entwickelten in Zusammenarbeit mit der geistigen Welt neue innovative Vorgehensweisen und Heilrituale. So entstanden neben der Stellvertretenden Rückführung weitere Fernsitzungen wie die Stellvertretende Seelenreise, Tempel der Weisheit, Karma Love, Heilreise Früheres Leben und die Fernheilung Geistige Welt. Unsere Arbeit als Trance Medium wurde von den Klienten immer stärker nachgefragt. Die Rückmeldungen und Erfahrungen der Klienten waren und sind für uns immer wieder überwältigend und berührend.

 

Ich - Ralf - habe in über 2.000 Sitzungen mit Klienten und den Teilnehmern meiner Ausbildungen wundervolles Wissen, Erkenntnisse und Erfahrungen über frühere Leben und die geistige Welt gesammelt. Und natürlich viele Heilungen auf der seelischen Ebene erleben dürfen. Seit 2009 bilde ich Menschen speziell in der Arbeit mit Rückführungen in frühere Leben und Seelenreisen in die geistige Welt aus.

 

Im Jahre 2014 begann die gemeinsame Arbeit mit Nicole Frost. Ein großer Schwerpunkt unserer gemeinsamen Aufgabe ist die Weiterentwicklung dieser Seelenarbeit. Wir machen in unseren Ausbildungen und Seminaren Menschen mit der geistigen Welt vertraut, damit diese heilende wertvolle Arbeit durch unsere Absolventen noch viele andere Menschen erreicht.

Wir sehen uns als Botschafter der Geistigen Welt. Wir möchten das Bewusstsein der Menschen erweitern, damit sie ihr wahres göttliches Selbst wieder erkennen. Wir möchten Sie bei Ihrer seelischen Heilung unterstützen. Wir möchten die Menschen dabei ermutigen, das sie ihre Lebensaufgabe wieder entdecken und ihrem vor dieser Inkarnation geplanten Seelenweg folgen.

Das spirituelle Bewusstsein der Menschen erweitert sich grade rasant. Uns Alle wird noch so einiges Neues erwarten.