Heilung geschieht immer

Es ist mir eine Ehre mich mit dir über Neue Heilformen in einer so großen Wendezeit zu unterhalten. Immer Neue Heilweisen erscheinen in dieser Zeit. Noch nie war es so einfach, euch zu kontaktieren und mit euch zu arbeiten. Viele von euch öffnen sich den neuen Heilweisen, die auf Seelenebene stattfinden. Und doch ist vielen Menschen nicht bewusst, wie das Geistige Heilen auf Seelenebene wirkt. Dazu möchten wir euch einige neue Denkanstöße oder sagen wir Impulse zusenden. 

 

Heilung geschieht immer auf Seelenebene. Das heißt, dass alle Heiler Impulse der Heilung durch ihre Gedanken senden. Diese Gedanken sollten klar und rein in ihrer Absicht sein. Nur dadurch ist es möglich die richtigen Frequenzen und Impulse zu senden. Euch umgibt ein feinstoffliches Feld, welches ihr als Seelenkörper oder Astralleib bezeichnet. Darüber empfangt ihr Informationen jeglicher Art. So ist es auch möglich Heilfrequenzen zu übertragen. Treffen diese auf den feinstofflichen Seelenkörper einer Person, so empfängt die Seele diese Impulse. 

 

Deine Seele entscheidet ob sie diese Impulse empfangen und in ihren Astralleib integriert oder wieder abstösst. Das abstoßen einer Information bzw. eines Heilimpulses geschieht, wenn die Seele noch nicht bereit ist für eine vollständige Heilung. Dies kommt sehr häufig vor, wenn sie noch etwas lernen möchte, was mit den körperlichen Symptomen in Verbindung steht.

 

Heilung geschieht somit immer, aber nicht immer ist eure Seele zur vollständigen Heilung bereit. Dies hängt insbesondere mit eurer zuvor gewählten Seelenaufgabe und Lernaufgabe ab. Aber da immer mehr Menschen sich um ein Bewusstsein vollständiger Heilung erfreuen so sind die Heilerfolge wesentlich häufiger als noch zu einer früheren Zeit. 

 

Jeder Mensch hat schon einmal etwas von Telepathie gehört. Zumindest ist es ein Begriff mit dem viele eurer Mitmenschen vertraut sind. Telepathie ist nichts anderes als das aussenden von Gedanken zu einer anderen Person. Daher ist es auch möglich mit Hilfe eurer Gedankenkraft oder sagen wir fokussierten Ausrichtung eines Gedankens anderen Personen Heilfrequenzen zu senden. Diese Form der Heilung geschieht direkt über das Energiefeld in dem ihr euch bewegt. Es überträgt jeden Impuls den ihr gedanklich sendet. 

 

Als Empfänger nehmt ihr die Impulse meist in Form körperlicher Empfindungen oder Gedankenimpulse wahr. Eure Seele empfängt diese Informationen und leitet sie an euer körperliches System weiter. Die Körperzellen nehmen die Heilimpulse auf und leiten sie an dein Nervensystems und andere körperliche Übertragungspunkte weiter. Jetzt beginnt der eigentliche körperliche Heilprozess. Dieser dauert für gewöhnlich etwas länger da die alte Information immer noch in deinem System existiert. Es sei denn der Heiler hat sie zuvor aus eurem feinstofflichen Energiefeld gelöscht.

 

Somit ist es bei jeder Heilform wichtig, dass die alte Information erkannt und gelöscht wird. Dies geschieht meist durch den bewussten Erkenntnisprozess, welcher sich je nach Heilform etwas unterscheidet. Es geht bei jeder Heilung immer um ein Erkennen alter Verletzungen, Verhaltens- und Glaubensmuster. Danach können die alten Energiemuster gelöscht werden, da die Lernerfahrung, die damit verbunden war abgeschlossen ist. Jede Heilung hat ihren Ursprung im Erkennen der eigenen Seelen- und Lernaufgabe.

 

Jetzt werdet ihr vielleicht sagen, dass es doch nicht so einfach sein kann. Aber wir sagen euch, es ist so einfach. Euer Körper und eure Zellstruktur verändern sich und dadurch wird es immer leichter alte Energiemuster zu durchbrechen und Neue zu installieren.

Botschaft der Geistigen Welt - Empfangen am 24. Januar 2019, © ~ Parasvati (Nicole Frost) ~ (Foto: Pixabay)