· 

Channeling - Erwachen aus dem Tiefschlaf

Ihr könnt erst Erwachen, wenn ihr überhaupt wisst, dass ihr eigentlich noch schlaft. Ihr seid großartige Träumer, die sich in ihren Traumwelten bewegen und ihr glaubt dies sei eure Realität. Wenn ihr wirklich erwachen wollt, dann müsst ihr nach Innen gehen und euch des Traumes bewusst werden. Erst wenn ihr erkennt, dass ihr die ganze Zeit eures Lebens schlaft und träumt, dann könnt ihr aus dem Traum erwachen.

 

Selbst die spirituellsten Menschen von euch, die dem Glauben verfallen sind erwacht zu sein, sind in ihrem Tiefschlaf gefangen. Natürlich bemerkt ihr es nicht, da ihr so sehr mit eurem Traum beschäftigt seid. Ihr glaubt die Wahrheit zu kennen, doch sind es nur Illusionen eures Geistes. Euer Geist produziert ständig neue Geschichten, die euch so sehr faszinieren und ablenken, so dass ihr gar nicht auf die Idee kommt, dass ihr vielleicht schlaft. 

 

Wacht auf !!!! Ihr fragt euch wie man erwacht? Indem ihr das Schauspiel eures Geistes durchschaut. Ihr könnt es nur durchschauen, in dem ihr eure Aufmerksamkeit nach Innen lenkt. Wenn ihr still werdet und euch zentriert, wenn keine Gedanken mehr euer Bewusstsein vernebeln, dann seid ihr dem Erwachen ganz nah. Frage dich ehrlich, wie bewusst du durch den Alltag deines Lebens schreitest. Wie präsent bist du wirklich?

 

Nur wenn du dir erlaubst in deiner Präsenz zu ruhen und still zu werden, wirst du erkennen, wie weit du dich von deiner Bewusstheit und dem Erwachen entfernt hast. Wenn du still wirst und dein Bewusstsein sich weiten kann, dann kannst du das große Schauspiel erkennen. Ich weiß du hast dir als Seele vorgenommen in diesem Leben wach zu bleiben, doch bist du wieder in den Tiefschlaf gesunken. 

Ich möchte euch mit meinen Worten nur erwecken, und euch bewusst machen, wo ihr als Menschheit steht. Ihr dürft eure Wut äußern und euch beleidigt in eure Ecke zurückziehen, wenn ich an eurem Ego gekratzt habe. Wenn dies so ist, dann erkennst du vielleicht, die Wahrheit hinter meinen Worten und du bist auf dem Weg des Erwachens. Wenn ich euch erschüttere, dann besteht Hoffnung, dass euer Traumhaus in sich zusammenfällt. Wenn dies geschieht, dann wird eure Sicht klarer auf das Wesentliche was hinter den Schleiern verborgen liegt.

 

Meine Worte werden deinem Ego nicht schmeicheln, da dies dich keinen Millimeter in deiner Entwicklung weiterbringt. Meine Worte können die Mauern der Schlafenden zum Einsturz bringen, wenn der Träumer bereit dazu ist. Doch ich weiß, dass die meisten Menschen lieber ihren Traum weiter träumen, da das Erwachen schmerzhaft sein kann. Wenn du erst einmal erwacht bist, dann gibt es kein zurück. 

Warum fällt es uns so schwer zu erwachen?

 

Weil euer Geist Nahrung braucht und ihr noch nicht den Zustand des Erwachens erfahren habt. Eure Vorstellungen vom Erwachen sind ein Konstrukt eures Verstandes. Ihr glaubt, es würde bedeuten, dass ihr euer Selbst verliert. Das Ego sträubt sich in den Prozess des Erwachens zu gehen, weil es den Tod für euer Ego bedeuten würde. Wenn du erwacht bist, dann gibt es keine Trennung mehr und das Ego löst sich auf. Dies bedeutet, dass euer Selbst stirbt, von dem ihr glaubt das es euer wahres Wesen ist. 

 

Die Angst vor dem Verlust eures vermeintlichen Selbst ist so groß, dass ihr mit allen Anstrengungen vermeidet zu erwachen. Für euer Ego bedeutet es den Tod. Und niemand von euch ist bereit, dem Tod in die Augen zu blicken. Ihr habt eine verdrehte Vorstellung, was Erwachen für euch bedeutet. Woher auch immer diese Vorstellung in euren Köpfen existiert, diese Idee hält euch davon ab zu erwachen.

 

Was geschieht beim Erwachen?

 

Wenn ihr erwacht, dann gibt es kein Du und Ich mehr. Ihr erkennt, dass ihr alles seid und alles ein Teil von euch ist. Die Auflösung des Selbst mit jeder Identifikation deines Ichs oder auch Egos führt zu Kontrollverlust und dies löst in euch eine tiefe Angst aus. Erst wenn ihr den Tod nicht mehr fürchtet, kann sich das Ego auflösen und die Befreiung kann geschehen. Es führt kein Weg daran vorbei, den eigenen Tod gegenüber zu treten, um in das vollständige Erwachen einzutauchen. Eure Seele muss in ihrer Entwicklung gereift sein, um den Schritt ins Erwachen zu gehen. 

 

Vieles was euch von scheinbar spirituellen Menschen vermittelt wird, dient meistens der Befriedigung ihres Egos. Ich sage nicht, dass dies bei allen Menschen so ist - aber bei den meisten. Sie fürchten sich genauso wie ihr vor dem Tod und vor Ablehnung. Deshalb versuchen sie euch mit wohlwollenden Worten zu beeindrucken. Sie führen euch in die Irre, um sich selbst nicht mit ihren Ängsten auseinanderzusetzen. Die Angst und der Schmerz vor dem Kontrollverlust und dem Scheitern ist zu groß, deshalb machen sie sich groß durch erhabene Worte.

 

Erwachen bedeutet das Selbst, welches das Ego erschaffen hat, zu verlieren. Jegliche Identifikation geht verloren. Du bist dann befreit von allen Anhaftungen, die du zuvor als Mensch gewählt hast. Du bist weiter als Mensch existent, aber deine Wahrnehmung und Präsenz ist Vollkommen. Du bist zentriert und nichts kann dich erschüttern. Erwachte sind nur noch Zeuge des Menschseins und können durch ihre Anwesenheit andere Menschen auf den Weg zum Erwachen führen.

 

Solange noch Gefühle in dir existieren, kannst du nicht erwacht sein. Gefühle sind menschliche Emotionen, die nach Ausdruck verlangen. Gefühle entstehen durch geistige Anhaftungen. Gedanken lösen in euch Emotionen aus. Wenn du an einen Menschen denkst den du liebst, löst das in dir ein Gefühl von Liebe aus. Wenn du an einen Menschen denkst, den du nicht magst, dann löst dies in dir ein Gefühl von Trauer, Wut und Zorn aus. Nur durch deine Gedanken kannst du Emotionen erzeugen. Wenn sich das Ego auflöst und du einen Zustand der absoluten Bewusstheit erlangt hast, dann gibt es keine Gedanken und somit auch keine Gefühle mehr. Wenn du erwacht bist, dann fühlst du nicht, sondern du befindest dich in einem Bewusstseinszustand der absoluten Wachheit und Klarheit.

Erwachen geschieht nicht mit geöffneten Augen. Erwachen geschieht, wenn deine Augen geschlossen sind und dein Blick nach Innen gerichtet ist. Das äußere Chaos was du wahrnimmst, spiegelt deine innere Zerrissenheit wieder. Wenn du in dir aufräumst und dein Bewusstseinsraum leer wird, dann wandelt sich das äußere Chaos in Vollkommenheit und Harmonie.

 

Die Erde ist eine große Bühne, wo ihr euch als Menschen austoben könnt. Wenn ihr das Spiel spielen wollt, dann genießt es wenigstens und erlaubt euch, eure Rolle großartig zu spielen. Irgendwann wird der Zeitpunkt kommen an dem ihr keine Lust mehr auf das Spiel habt und ihr werdet euch langweilen. Langeweile kann dazu führen, das ihr still werdet und aus der Stille könnt ihr Erwachen, weil es keine Ablenkungen mehr im Außen gibt. 

 

Und eins ist gewiss, jede Seele langweilt sich irgendwann und wird Erwachen. Dies ist gewiss. 


Channeling - OSHO - Botschaften zur aktuellen Zeitqualität - Empfangen am 15. April 2021, © ~ Parasvati (Nicole Frost) ~ (Foto: Shutterstock)